Editör/Editor/Redakteur

Prof. Dr. Fahri Türk, Trakya Üniversitesi

Yayın Kurulu/Herausgeber/Editorial Board

Prof. Dr. Hüseyin Bağcı, Orta Doğu Teknik Üniversitesi
Prof. Dr. Nazif Shahrani, Indiana University
Prof. Dr. Tarık Oğuzlu, Uluslararası Antalya Üniversitesi
Prof. Dr. Erol Esen, Akdeniz Üniversitesi
Prof. Dr. Henry E. Hale George Washington Üniversitesi
Prof. Dr. Burak Gümüş, Trakya Üniversitesi
Prof. Dr. Olaf Leiße, Friedrich Schiller Üniversitesi
Prof. Dr. Tomohiko Uyama, Hokkaido Üniversitesi/Japonya
Doç. Dr. Deniz Akagül, Université Lille
Yrd. Doç. Dr. Ali Hüseyinoğlu, Trakya Üniversitesi
Yrd. Doç. Dr. Mujib Alam, Jamia Millia Islamia University

İngilizce Editörü/English Language Editor/Editor für englische Sprache

Ethan Wilensky-Lanford, Rice University

Almanca Editörü/German Language Editor/Editor für deutsche Sprache

Dr. Christian Johannes Henrich, Universität Siegen

Yayın Kordinatörleri/Publication Coordinator/Publikationskoordinator

Öğr. Gör. Taner Karakuzu, Trakya Üniversitesi
Öğr. Gör. İlker Limon, Trakya Üniversitesi

Kurucular/Founders/Gründer

Prof. Dr. Fahri Türk
Prof. Dr. Burak Gümüş

İnternet Danışmanı/ Internet Adviser/ Web-pflege

Netsasoft – Deniz Mertkan Gezgin

İletişim/Contact/Kontakt

www.esbadergisi.com
fahriturk@esbadergisi.com

mod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_counter
mod_vvisit_counterBugün755
mod_vvisit_counterDün769
mod_vvisit_counterBu hafta755
mod_vvisit_counterGeçen hafta8235
mod_vvisit_counterBu ay13664
mod_vvisit_counterGeçen ay20173
mod_vvisit_counterTümü1323541

Kuruluş 2010 ISSN 1309-7008
Turkish (Turkiye)English (United Kingdom)Deutsch (DE-CH-AT)
PDF Yazdır e-Posta
Elektronik Siyaset Bilimi Araştırmaları Dergisi
Die Elektronische Zeitschrift für politikwissenschaftliche Studien
Electronic Journal of Political Science Studies
Ocak 2016 Cilt:7 Sayı:1
Januar 2016 Vol:7 Num:1
January 2016 Vol:7 No:1
Artikel: Entstehung der Zensur und ihre Praxis in der Türkei
Autor: Özlem BECERİK YOLDAŞ, Yunus YOLDAŞ
Zusammenfassung

Die "Zensur" als eine Herrschaftstechnik oder staatlicher Eingriff in die Kommunikationsfreiheit wird von staatlichen Prüfstellen oder Gerichten praktiziert. Durch zensorische Entscheidungen wird der Austausch von Ideen und Gedanken in einer offenen Gesellschaft verhindert. So wie in anderen westlichen Ländern, rückt auch in der Türkei das Thema Zensur öfters in den Blickpunkt des öffentlichen Diskurses. Historisch betrachtet hat die Zensur eine lange traditionsreiche Geschichte, und es scheint, dass die Frage nach Zensur niemals an Aktualität verlieren wird. Besonders Bücher, die heute als Klassiker der Weltliteratur gelten, wurden in der Vergangenheit aufgrund religiöser, politischer oder moralischer Bedenken verboten.

Die Vorgeschichte der Zensur im Osmanischen Staat ist seit dem 19. Jahrhundert von einem dauernden Wechsel zwischen Verschärfung und Lockerung zensorischer Maßnahmen geprägt. Vor diesem Hintergrund wird in dieser Arbeit die Zensurpraxis im politischen System der Türkei und deren Auswirkungen auf die Gesellschaft erläutert.


Schlagwörter: Osmanisches Reich, Türkei, Zensur, Zensurpraxis, Politisches System

PDF: Entstehung der Zensur und ihre Praxis in der Türkei
 
RocketTheme Joomla Templates